Dasa

Projektinfo

Die Dasa Dortmund ist Deutschlands größte Arbeitswelt-Ausstellung. 12 Ausstellungseinheiten informieren in der Dauerausstellung über Arbeitswelten von gestern, heute und morgen.  

Museum
Dasa Arbeitsweltausstellung

Ausstellungsgestalter
Holzer Kobler

Ausstellungsart
Dauerausstellung

Eröffnung
5. Mai 2018

Unsere Aufgaben

2av entwickelte die Software zur Steuerung der Digitalen Exponate im Rahmen der Aktualisierung der Ausstellungseinheit »Zukunft der Arbeit«.

Im Zentrum der Ausstellung befindet sich die "Plaza" auf der vier Personen in den Dialog zur digitalen Zukunft treten.

Die rund um den Eingang befindliche "Visionswand" zeigt in fast 200 Bildern, wie wir uns die Zukunft vorgestellt haben und vorstellen werden. Auf vier Tablets können alle Bilder analog zur Wand mit vertiefenden Inhalten betrachtet werden.

An den vier "Votingsstationen" beantwortet der Besucher Fragen zu den Themen "Digitalisierung", "Industrie 4.0", "Logistik" und "Wissensarbeit". Die Ergebnisse werden dann als Projektion zusammen mit den Ergebnissen anderer Besucher angezeigt.

"Clickworking" bietet in drei Modulen Einblick in diese neuartige Art der digitalen Arbeit, bei der Bilder analysiert, Shopseiten auf Fehler geprüft und Fragebögen beantwortet werden.

Bilder, Videos und Website zu den "Megatrends" stehen auf vier Tablets zur Verfügung.

Über ein zentrales CMS werden Stationen mit Inhalten versorgt und die in der Ausstellung befindlichen Geräte überwacht und gesteuert.

Weitere Projekte