Schmuckmuseum Pforzheim – Digitale Sammlung

Schmuckmuseum Pforzheim – Digitale Sammlung
Schmuckmuseum Pforzheim – Digitale Sammlung

Project info

Das Schmuckmuseum Pforzheim ist ein weltweit einzigartiges Museum zur Geschichte des Schmucks. Ob mythisch, den Status betonend oder einfach nur zur Zierde: Schmuck hat in allen Kulturen eine lange Tradition. Seit es Menschen gibt, schmücken sie sich, mit Ketten, Ringen, Bemalungen, Anhängern, Gürteln oder Kopfschmuck. Dabei sind die Formen ebenso unterschiedlich wie die verwendeten Materialien.

Rund 2.000 Exponate zeigen Schmuckkunst aus fünf Jahrtausenden, von der Antike bis zur Gegenwart: kunstvoll und fein gearbeitete Schmuckstücke der Etrusker, üppige Kleinodien aus dem Barock, bedeutende Stücke aus dem Jugendstil sowie eine renommierte Sammlung modernen Schmucks.

museum

Schmuckmuseum Pforzheim

exhibition type

permanent

Our Tasks

Entwicklung einer Plattform für den Aufbau einer digitalen Sammlung. Ausgangspunkt sind 100 Exponate, die als Interface fungieren – der Umfang soll später durch den Auftraggeber eigenständig erweitert werden können. Unterseiten mit Detailansichten und Objektbeschreibungen, Verschlagwortung für variable Ausspielung der Inhalte. Nutzung durch unterschiedliche Nutzerkreise (Extern = Besucher, Intern = Museumsmitarbeiterinnen).
Eine Filterfunktion bietet die Möglichkeit zur Erschließung der Exponate aus unterschiedlichen Kontexten (Zugriff auf Kriterien die gefiltert werden können). Responsive Umsetzung für Nutzung in Smartphones und PCs.
Das Projekt wird als Startpunkt einer zukünftigen Weiterentwicklung definiert.

More projects