Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg DZOK

Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg DZOK
Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg DZOK
Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg DZOK
Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg DZOK
Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg DZOK
Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg DZOK
Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg DZOK

Project info

Das DZOK - Dokumentationzentrum Oberer Kuhberg Ulm e. V. - KZ-Gedenkstätte ist ein bedeutsamer Erinnerungs -und Bildungsort. Das Fort Oberer Kuhberg wurde als Teil der Bundesfestung Ulm um 1850 erbaut und ist im baulichen Originalzustand erhalten. Ab 1933 wurde das Gelände vom nationalsozialistischen Regime für ein KZ-System genutzt. Folgend entstand 1983 die Gedenkstätte, die 2001 wiederum neu gestaltet wurde. Die BesucherInnen können die unterirdischen Verliese und Sonderhaftzellen, die Räume der KZ-Verwaltung sowie eine Dauerausstellung zur Geschichte des Ulmer KZ besichtigen.

museum

Dokumentationzentrum Oberer Kuhberg Ulm e. V. - KZ-Gedenkstätte

exhibition type

permanent

opening date

January 2023

Our Tasks

2av übernimmt die Medieninstallation vor Ort sowie Anwendung für NutzerInnen zu Hause der Lagertopographie, die das Gelände modellhaft repräsentiert und erläutert. Ein Medienguide auf einem IPad ermöglicht zudem verschiedene Stationen auf dem weitläufigen Gelände mit Hilfe 360°-Fotografie zu erkunden und Einblicke wie es früher einmal aussah zu bekommen. Diese beiden Formate sind verknüpft durch ein Diskussionsforum für BesucherInnen.

Das Projekt wird entwickelt im Rahmen von »dive in. Programm für digitale Interaktionen« der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.

More projects